Schulung/Motorflug

Die Privatpilotenausbildung bei der Schärdinger Flieger Union!


Der Traum vom Flieger ist näher als man denkt!
Mit der Privatpilotenlizenz (PPL-A) können Sie diese Freiheit in vollen Zügen genießen.
Wie der Traum vom Fliegen auch für DICH zur Wirklichkeit werden kann, erfahren SIE hier.

 

Vorraussetzungen:

  • Flugmedizinische Tauglichkeitsuntersuchung Klasse 2 (Medical Class 2)
  • Mindestalter: 17 Jahre
  • Aktuelle Strafregisterbescheinigung („Leumundszeugnis“)
  • div. persönliche Dokumente (Geburtsurkunde, Meldezettel, Staatsbürgerschaftsnachweis, Reisepass, 4 Passfotos)

 

Ablauf:

Die Privatpilotenlizenz (PPL(A)) umfasst etwa 180 Stunden Theorieunterricht und 45 Stunden Praxisausbildung. Zusätzlich muss das Funksprechzeugnis (deutsch oder englisch) absolviert werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Erfahrene, professionelle Fluglehrer

Vor Beginn der Praxisausbildung wird die Theorie für die Privatpilotenlizenz gelehrt.
Diese umfasst folgende acht Prüfungsfächer:

  • Luftrecht
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Meteorologie
  • Grundlagen des Fliegens (Flugzeuge)
  • Betriebliche Verfahren
  • Flugleistung und Flugplanung
  • Allgemeine Luftfahrzeugkunde
  • Navigation
Schulungsflugzeug Diamond DA20 – Katana

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung bei der Austro Control in Wien beginnt die praktische Ausbildung auf dem Flugzeugmuster DA20-Katana.
Nach etwa 10 Flugstunden ist es so weit, der erste Soloflug steht bevor. Dieses unglaubliche Gefühl, alleine (ohne Fluglehrer) zu fliegen werden Sie mit Sicherheit nie vergessen.

Parallel zur Praxisausbildung erfolgt der Unterricht für das Funksprechzeugnis. Die Prüfung wird bei der Fernmeldebehörde Linz/Salzburg abgelegt.

Weiter Meilensteine der Ausbildung sind: Alpen- und Höheneinweisung, 150nm Dreieck, landen auf Verkehrsflughäfen (wie z.B.: Salzburg).

Die Ausbildung wird mit einer praktischen Prüfung abgeschlossen. Danach erhalten Sie eine europaweit gültige Lizenz (EASA.FCL) mit der Sie uneingeschränkt durch die Lüfte fliegen dürfen.

Bei Bedarf können Sie im Zuge der Privatpilotenausbildung auch die Klassenberechtigung „Touring Motor Glider – TMG“ erwerben, welche Sie berechtigt Motorsegler (z.B.: Dimona) zu fliegen.

Die PPL-Ausbildung kann auch mit unserer vereinseigenen Cessna 172 bzw. Piper PA28 durchgeführt werden.

 

Kosten:

Die Kosten für die Privatpilotenausbildung belaufen sich auf ca. 9500€.
Als Mitglied der Schärdinger Flieger Union haben Sie nach der Ausbildung Zugang zum ganzen Flugzeugpark.